Skip to main content

Veranstaltungen

  • 16:00 h

    Kuratorinnenführung durch die Ausstellung "NATUR AUF ABWEGEN?"

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch mit Dr. Martina Fleischer

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch      mit Dr. Martina Fleischer
  • 10:30 h

    Führung am Sonntag in der Gemäldegalerie

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch
  • 18:30 h

    Zauber-Soirèe mit Magic Christian

    MAGIC BOSCH – GAUKLER, MALER, TEUFEL. Meister der Illusion mit Magic Christian und kunsthistorischer Einleitung von Dr. Erwin Pokorny

    MAGIC BOSCH – GAUKLER, MALER, TEUFEL. Meister der Illusion      mit Magic Christian und kunsthistorischer Einleitung von Dr. Erwin Pokorny
  • 14:30 h

    Buntes Winteratelier für Kinder

    BUNTES WINTERATELIER. Geschenke selbstgemacht – Zeichnen und Basteln nach berühmten Meistern Workshops für Kinder von 6 bis 13 Jahren mit Diplompädagogin Stephanie Sentall BA

    BUNTES WINTERATELIER. Geschenke selbstgemacht – Zeichnen und Basteln nach berühmten Meistern      Workshops für Kinder von 6 bis 13 Jahren mit Diplompädagogin Stephanie Sentall BA
  • 18:30 h

    Zauber-Soirèe mit Magic Christian

    MAGIC BOSCH – GAUKLER, MALER, TEUFEL. Meister der Illusion mit Magic Christian und kunsthistorischer Einleitung von Dr. Erwin Pokorny

    MAGIC BOSCH – GAUKLER, MALER, TEUFEL. Meister der Illusion      mit Magic Christian und kunsthistorischer Einleitung von Dr. Erwin Pokorny
  • 15:30 h

    Führung am Sonntag in der Gemäldegalerie

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch
  • 10:30 h

    Führung am Sonntag in der Gemäldegalerie

    BOSCH, RUBENS, REMBRANDT, FÜGER. Die Sammlung im Überblick

    BOSCH, RUBENS, REMBRANDT, FÜGER. Die Sammlung im Überblick
  • 19:30 h

    Galeriekonzert im Rahmen der Ausstellung "NATUR AUF ABWEGEN?"

    EXCUSE MY DUST III – HIERONYMUS BOSCHS WIENER WELTGERICHT Entlang knarrender Scharniere und zischender Landschaftsbilder Unter der Leitung und Konzeption von Gabriele Geml und Han-Gyeol Lie, in Kooperation mit .akut – Verein für Ästhetik und angewandte Kulturtheorie und Wien Modern

    EXCUSE MY DUST III – HIERONYMUS BOSCHS WIENER WELTGERICHT      Entlang knarrender Scharniere und zischender Landschaftsbilder      Unter der Leitung und Konzeption von Gabriele Geml und Han-Gyeol Lie, in Kooperation mit .akut – Verein für Ästhetik und angewandte Kulturtheorie und Wien Modern
  • 16:00 h

    Kuratorinnenführung durch die Ausstellung "NATUR AUF ABWEGEN?"

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch mit Dr. Martina Fleischer

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch      mit Dr. Martina Fleischer
  • 18:30 h

    Zauber-Soirèe mit Magic Christian

    MAGIC BOSCH – GAUKLER, MALER, TEUFEL. Meister der Illusion mit Magic Christian und kunsthistorischer Einleitung von Dr. Erwin Pokorny

    MAGIC BOSCH – GAUKLER, MALER, TEUFEL. Meister der Illusion      mit Magic Christian und kunsthistorischer Einleitung von Dr. Erwin Pokorny
  • 15:00 h

    „MONSTER-WORKSHOP“ für Kinder im Rahmen der Ausstellung "NATUR AUF ABWEGEN?"

    MONSTER IN DER GEMÄLDEGALERIE! Gemeinsam erwecken wir die Monster zum Leben

    MONSTER IN DER GEMÄLDEGALERIE! Gemeinsam erwecken wir die Monster zum Leben
  • 10:30 h

    Führung am Sonntag in der Gemäldegalerie

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch
  • 16:00 h

    Hold it in your body. Bewegen Sie sich durch die Welt von Bosch

    Mit den Tänzerinnen Liz King, Katharina Illnar und Eva-Maria Schaller

    Tanzworkshop
    Mit den Tänzerinnen Liz King, Katharina Illnar und Eva-Maria Schaller
  • 16:00 h

    Kuratorinnenführung durch die Ausstellung "NATUR AUF ABWEGEN?"

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch mit Dr. Martina Fleischer

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch      mit Dr. Martina Fleischer
  • 16:00 h

    SPUR DER ARBEIT – WIE MAN MENSCHEN MALT(E). Maltechnische Aspekte bei der Gestaltung von menschlichen Körperformen

    Spezialführung zum Thema Maltechnik mit DI Mag. art Dorothea Kehrer-Kaan

    Führung
    Spezialführung zum Thema Maltechnik      mit DI Mag. art Dorothea Kehrer-Kaan
  • 19:30 h

    Galeriekonzert im Rahmen der Ausstellung "NATUR AUF ABWEGEN?"

    ZWISCHEN MUSIKALISCHEM GRENZGANG UND PHONETISCHEM EXPERIMENT Gedichte von Kurt Schwitters in „Textkonzerten“ neu interpretiert

    Mit dem Schauspieler Wolfram Berger und dem Saxofonisten Wolfgang Puschnig

    ZWISCHEN MUSIKALISCHEM GRENZGANG UND PHONETISCHEM EXPERIMENT      Gedichte von Kurt Schwitters in „Textkonzerten“ neu interpretiert      Mit dem Schauspieler Wolfram Berger und dem Saxofonisten Wolfgang Puschnig
  • 15:30 h

    Führung am Sonntag in der Gemäldegalerie

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch

    NATUR AUF ABWEGEN? Mischwesen, Gnome und Monster (nicht nur) bei Hieronymus Bosch
  • 10:30 h

    Führung am Sonntag in der Gemäldegalerie

    BOSCH, RUBENS, REMBRANDT, FÜGER. Die Sammlung im Überblick

    BOSCH, RUBENS, REMBRANDT, FÜGER.       Die Sammlung im Überblick
  • 15:00 h

    „MONSTER-WORKSHOP“ für Kinder im Rahmen der Ausstellung "NATUR AUF ABWEGEN?"

    MONSTER IN DER GEMÄLDEGALERIE! Gemeinsam erwecken wir die Monster zum Leben

    MONSTER IN DER GEMÄLDEGALERIE! Gemeinsam erwecken wir die Monster zum Leben
  • Wochenende der Graphik | Raus aus der Kiste! Meisterwerke aus Graphischen Sammlungen

    2016 findet das Wochenende der Graphik zum 8. Mal statt – eine internationale Initiative der Graphischen Sammlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die ganz im Zeichen der Kunst auf Papier steht. Erstmals haben sich dieses Jahr auch in Wien Kunstinstitutionen angeschlossen und ein umfangreiches Programm entwickelt. Neben dem Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste Wien bieten die Albertina, das Leopold Museum und das Jüdische Museum Wien spannende Blicke auf ihre Graphikschätze.

    2016 findet das     Wochenende der Graphik    zum 8. Mal statt – eine  internationale Initiative der Graphischen Sammlungen in Deutschland,  Österreich und der Schweiz, die ganz im Zeichen der Kunst auf Papier  steht. Erstmals haben sich dieses Jahr auch in Wien Kunstinstitutionen  angeschlossen und ein umfangreiches Programm entwickelt. Neben dem  Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste Wien bieten die  Albertina, das Leopold Museum und das Jüdische Museum Wien spannende  Blicke auf ihre Graphikschätze.
  • 01:00 h

    Programm im Rahmen der WIENER SCHMUCKTAGE 2016

    JUWELEN IM WANDEL DER ZEIT. Der Programmbeitrag der Gemäldegalerie

    JUWELEN IM WANDEL DER ZEIT. Der Programmbeitrag der Gemäldegalerie
  • 10:30 h

    Führung am Sonntag in der Gemäldegalerie

    BOSCH, TIZIAN, RUBENS, REMBRANDT. Die Sammlung im Überblick Mit Mag. Markus Schön

    BOSCH, TIZIAN, RUBENS, REMBRANDT. Die Sammlung im Überblick      Mit Mag. Markus Schön
  • 02:00 h

    BOSCH, TIZIAN, RUBENS, REMBRANDT. Die Sammlung im Überblick

    Jeweils um 10.30 und 15.30 h Gratis-Führungen am Nationalfeiertag!

    Führungen
    Jeweils um 10.30 und 15.30 h       Gratis-Führungen am Nationalfeiertag!
  • 10:30 h

    Führung am Sonntag in der Gemäldegalerie

    Das Weltgerichtstriptychon des Hieronymus BOSCH Mit Johannes Karel MA

    Das Weltgerichtstriptychon des Hieronymus BOSCH      Mit Johannes Karel MA
  • 16:00 h

    SPUR DER ARBEIT – WIE BILDER ENTSTEHEN. Ein Überblick über die traditionellen Maltechniken

    Spezialführung zum Thema Maltechnik mit DI Mag. art Dorothea Kehrer-Kaan

    Führung
    Spezialführung zum Thema Maltechnik      mit DI Mag. art Dorothea Kehrer-Kaan