Skip to main content

Über das Kupferstichkabinett

Das Kupferstichkabinett bildet das visuelle Gedächtnis der Akademie und zählt zu den bedeutendsten grafischen Sammlungen in Österreich. Der Bestand umfasst etwa 40.000 Zeichnungen, 22.000 Fotografien und geschätzte 100.000 Druckgrafiken aus diversen Epochen der europäischen Kunstgeschichte vom 14. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Als historische Lehrmittelsammlung und Bildarchiv dokumentiert das Kupferstichkabinett über 300 Jahre Unterrichtsgeschichte und Geschehen an der Akademie. Aufgrund der Breite, des enormen Umfangs und der hohen Qualität der Sammlung ist es zudem in weiten Teilen als grafische Universalsammlung anzusehen.
Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste Wien

Studiensaal
Schillerplatz 3
1010 Wien
Besuch nur nach Voranmeldung unter
T +43 (1) 58816-2401
s.passauer@akbild.ac.at
Montag bis Freitag 9–16 Uhr

Rechnungsadresse
Akademie der bildenden Künste Wien
Kupferstichkabinett
Schillerplatz 3
1010 Wien