Vortrag von Anna-Sophie Berger und Teak Ramos
Advice You Can Take

Vortragsreihe Lektionen / Lessons
Gemäldegalerie

Schillerplatz 3, OG1
1010 Wien

Anna-Sophie Berger und Teak Ramos lernten sich 2020 in New York City kennen und begannen kurz darauf ihre künstlerische Zusammenarbeit. Über das folgende Jahr entwickelten sie durch digitalen Datenaustausch eine Serie an Werken, die ihren Ausgangspunkt in einer text- und bildbasierten Recherche hatte.

Im Vorfeld ihrer gemeinsamen Ausstellung im MACRO-Museum in Rom fand das Projekt schließlich den Titel You can have my brain, der aus der Bachmann-Preis-Rede des deutschen Schriftstellers Rainald Goetz von 1983 stammt. Die Künstlerinnen nutzten ihr so entstandenes Bildarchiv, um Kleidungsstücke aus Papierausdrucken, die anschließend auf Stoff genäht wurden, anzufertigen. Zehn verchromte Schaufensterpuppen, die diese Stücke tragen, konstituieren die Arbeit Something for Everyone / Everything for No One, die in der Gemäldegalerie der Akademie zu sehen ist. Mit dem spekulativen Versprechen von Advice You Can Take setzen die beiden Künstlerinnen ihre eigenwillige Kommunikation im Rahmen eines Vortrags fort.

Teak Ramos (Ohio, 1992) ist eine in New York City lebende Künstlerin.

Anna-Sophie Berger (Wien, 1989) ist eine in Wien und New York lebende Künstlerin.


Lektionen / Lessons

Im neuen Format der Vortragsreihe Lektionen / Lessons bieten die Kunstsammlungen vertiefende Einblicke in die Hintergründe und Kontexte der Exponate der Ausstellungen in der Gemäldegalerie.

Eintritt frei

Weiterer Termin, 18 h

26.1.2023 
Victor I. Stoichita




Öffnungszeiten
täglich außer Montag
10–18 Uhr

T +43 (1) 588 16-2201
F +43 (1) 588 16-2299
kunstsammlungen@akbild.ac.at

www.kunstsammlungenakademie.at
www.facebook.com
www.instagram.com