Skip to main content

Nebensächliches im Zentrum

Künstlerinnengespräch mit Ulrike Grossarth in der Ausstellung Das entwendete Meisterwerk. Bilder als Zeitmaschinen.

Mit Modellen, Rechercheergebnissen und Formalisierungen im Bereich jenseits einer durch die Zahl Null markierten Grenze oder eines Übergangs spricht Ulrike Grossarth über einen Formenkanon, den sie im Zwischenraum der in klassischen Kulturtechniken praktizierten Gabelung von subjektiver Wahrnehmung und objektiven Tatsachen entwickelt hat.

Keine Anmeldung erforderlich, kostenlos.

Künstlerinnengespräch
Gemäldegalerie

Öffnungszeiten
täglich außer Montag
10.00–18.00 Uhr

T +43 (1) 588 16-2201
F +43 (1) 588 16-2299
kunstsammlungen@akbild.ac.at

www.kunstsammlungenakademie.at
www.facebook.com
www.instagram.com